22.10.2018

Familienveranstaltungen Ende Oktober am herbstlichen Bodensee


In den letzten Tagen standen auf Grund des wunderbaren Spätsommerwetters bei vielen sicherlich vor allem Outdoor-Aktivitäten auf dem Plan. Wandern, Radfahren, klettern, skaten oder einfach ein gemütlicher Herbstspaziergang waren ideale Unternehmungen für die ganze Familie. Ob sich der Sommer nun tatsächlich und endgültig verabschiedet hat für dieses Jahr, bleibt abzuwarten. Milde Tage, an denen ein Ausflug durch Wald und Flur getätigt werden kann, gibt es auch im Spätherbst und Winter oftmals. Falls das Wetter Ende Oktober nun doch nicht gerade zum Pilze suchen oder Nordic Walking am Bodenseeufer einlädt, sind auch ein Ausflug in die Bodenseetherme oder ein Museumsbesuch wunderbare Alternativen für die Gestaltung eines Urlaubstags am Bodensee. Außerdem finden interessante Veranstaltungen in den kommenden Oktobertagen statt, darunter verschiedene Messen, Kunstausstellungen, Führungen, Lesungen und jede Menge spannende Aktionen für Kinder – in mehreren deutschen Bundesländern sind aktuell Herbstferien, in Bayern und Baden-Württemberg starten diese Ende Oktober. Entdecken, erfahren, staunen, lernen und sich selbst ausprobieren?

Wie wäre es mit einer Führung durch das Überlinger Münster St. Nikolaus, bei der nicht nur die beeindruckende Architektur und Ausgestaltung bewundert werden können, sondern auch allerhand über kunstvolle Details und deren Symbolik vermittelt wird. Der Rundgang am 27. Oktober 2018 richtet sich an Kinder ab 6 Jahren, Jugendliche und Erwachsene und führt die Teilnehmer auch in regulär nicht öffentlich zugängliche Bereiche des berühmten Sakralbaus.

Einen spannenden Ausflug in die Geschichte bietet zudem das Archäologische Landesmuseum Baden-Württemberg in Konstanz am Bodensee. Bei der Ferienaktion am 30. Oktober 2018 können Kinder ab 8 Jahren unter fachkundiger Leitung archäologische Ausgrabungen durchführen und in den zugehörigen Laboren geborgene Stücke begutachten und untersuchen. Die Grabungs- und Forschungsstellen sind Teil der aktuellen Sonderausstellung des ALM Konstanz „Archäologie Kinderleicht: Leben in der römischen Villa“. Die Kinderschau, bei der eine rekonstruierte römische Villa und deren Bewohner sowie Originalfundstücke und archäologische Arbeiten im Mittelpunkt stehen, ist bis Sommer 2019 geöffnet.

Das Schulmuseum Friedrichshafen wirft am 30. Oktober ebenfalls einen Blick in die Vergangenheit, in der musealen Ausstellung und bei einer Lesung erfahren Kinder und Jugendliche Wissenswertes und Faszinierendes zum historischen Kinderalltag. Dabei wird ein weiter, interessanter Bogen gespannt, der unter anderem das Leben von Kindern zu Zeiten der Römer, im Mittelalter und Anfang des 20. Jahrhunderts berücksichtigt. Und das Stadtmuseum von Radolfzell geht am 31. Oktober 2018 bekannten Sprichwörtern und Redewendungen auf den Grund. Der Event für Kids ergänzt die derzeitige Sonderausstellung „Schwein gehabt – Sprichwörter & Redensarten“, die noch bis zum 04. November 2018 im Radolfzeller Stadtmuseum gezeigt wird.

Und es gibt noch weit mehr zu erleben Ende Oktober am reizvollen Schwäbischen Meer: Pizza zubereiten im Deggenhausertal, Brot backen in Markdorf, Oldtimer bestaunen und Kürbisse schnitzen beim Überlinger Herbst (verkaufsoffener Sonntag am 28. Oktober) sowie Bobby-Car-Rennen, Drachen basteln, Hüpfburg, Karussell etc. bei der Tettnanger Autoschau (verkaufsoffener Sonntag am 28. Oktober).

Bildquelle: www.konstanz.alm-bw.de

Die Kommentare sind geschlossen.