18.01.2019

Jubiläumsausgabe der Motorradwelt Bodensee – 25 Jahre!


Nasskalt, trüb, matschig oder doch weiße Schneepracht, die sich teilweise zu Bergen stapelt? Der Winter hat Deutschland fest im Griff und so mancher sehnt schon jetzt wärmere Frühlingstage oder gar die heißen Sommermonate herbei. Dann können Aktive und Naturfreunde ihre Freizeit wieder im Freien gestalten, beispielsweise bei Wanderungen, beim Schwimmen und Sonnenbaden, beim Radfahren, beim Tennis, Golf oder beim Nordic Walking. Durch die reizvolle Bodenseelandschaft geht es bei angenehmen Temperaturen aber nicht nur zu Fuß oder mit dem Rad. Auch Skates und Segways erobern dann die Pfade, hoch zu Ross werden Wald und Flur im Dreiländereck erkundet und das Motorrad kann endlich wieder raus aus der Garage!

Die Bodenseeregion bietet Motorradfahrern zahlreiche interessante Strecken. Abwechslungsreiche Routen führen durch malerische Gegenden und vorbei an imposanten Bauten, sehenswerten Städten und Kleinoden. Auch die gastronomische Vielfalt – für die der Bodenseeraum ebenso bekannt ist – entlang der Fahrwege sorgt für unvergessliche Ausflüge. Mancher gerät nun ins Schwelgen, bis zum Blick aus dem Fenster. Draußen herrscht Winter und bis zum Start der Motorradsaison dauert es noch einige Tage. Doch immerhin bietet Friedrichshafen am Bodensee traditionell im Januar mit der „Motorradwelt Bodensee“ ein Veranstaltungshighlight und einen Anlaufpunkt für Motorradfreunde aus den Bodenseeanrainerstaaten Deutschland, Österreich, Schweiz und darüber hinaus.

Mehr als 300 internationale Aussteller sind auf der Messe vom 25. Januar bis zum 27. Januar 2019 vertreten, die in diesem Jahr bereits zum 25. Mal veranstaltet wird – eine wahre Erfolgsgeschichte! Hersteller und Händler zeigen bei der diesjährigen Jubiläumsausgabe der Messe ein außerordentlich umfangreiches Sortiment klassischer und innovativer Produkte aus der Motorradszene. Ebenso sind natürlich Roller, Trikes und Quads sowie adäquates Zubehör feste Leitmotive der „Motorradwelt Bodensee“ und damit Bestandteil der Präsentation.

Die Messebesucher können sich an den drei Veranstaltungstagen in Friedrichshafen aber nicht nur über interessante, ansprechende Produkte und Dienstleistungen informieren. Die renommierte Motorradausstellung am Bodensee hält wieder ein unterhaltsames, actionreiches Rahmenprogramm bereit. Beliebte Events wie die Verleihung der BEST BIKE AWARDs, die Supermoto-Show-Racings oder die Motorrad- und Quad-Stunt-Shows fehlen auf der 25. „Motorradwelt Bodensee“ selbstverständlich keineswegs. Außerdem gibt es eine Rock-Party mit vier Live-Bands am Samstag, den Reisemarkt mit Kino und Café, Vorträge & Interviews, den Gebraucht-Motorrad-Markt sowie mehrere Teststrecken für Neulinge und Profis sowie für Klein und Groß.

Die größte Ausstellung dieser Art im Süden der Bundesrepublik versteht es wie kein zweites Event, Information und Erlebnis aus dem Segment Motorräder, Trikes, Roller und Quads so gelungen zu kombinieren, damit das Publikum zu begeistern und dies seit 25 Jahren. Über 46.000 Gäste zählte die „Motorradwelt Bodensee“ im vergangenen Jahr. Im Jubiläumsjahr werden sicherlich mindestens ebenso viele Motorradfans den Weg nach Friedrichshafen finden, um mit spannenden Live-Shows und einer enormen Themenbandbreite (Bikereisen und Unterkünfte, Tuning, Kleidung & Helme, weiteres Zubehör für Fahrer und Gefährt, Kommunikationssysteme, Pflegeprodukte, Ersatzteile, Instandsetzung, Pannenhilfe, Versicherung, Verbände etc.) die kommende Saison „einzuläuten“.

Bildquelle: MOTORRADWELT BODENSEE; www.motorradwelt-bodensee.de

Die Kommentare sind geschlossen.