13.06.2019

Langenargener Festspiele – Zweite Spielzeit!


Vom 22. Juni bis zum 04. August 2019 laden die Langenargener Festspiele – ein Konzept des Schauspielers Steffen Essigbeck in Zusammenarbeit mit der Regisseurin Nadine Klante – zu Open Air Theatervergnügen für Groß und Klein ein. Die Konzertmuschel in Langenargen, umrahmt vom malerischen Bodensee und dem eindrucksvollen Wahrzeichen der Bodenseegemeinde, dem Schloss Montfort, dient als reizvoller Spielort für das professionelle Sommertheater, das nun zum zweiten Mal veranstaltet wird.

Nach dem erfolgreichen Auftakt der Langenargener Festspiele im Jahr 2018 mit dem Spiel „Räuber Hotzenplotz“ gibt es nun in den Sommermonaten Juni, Juli und August das Freilufttheaterstück „Meisterdetektiv Kalle Blomquist“ in Langenargen zu sehen. Bei der Astrid Lindgren Figur handelt es sich um einen jugendlichen Kriminalfan und Hobby-Detektiv, der es Dank seines Spürsinns und mit Hilfe seiner beiden Freunde schafft, aufregende Kriminalfälle zu lösen. Darüber hinaus können all jene Theaterfans, die die abenteuerliche Geschichte um den Räuber Hotzenplotz im letzten Jahr verpasst haben, die unterhaltsame Aufführung der Langenargener Festspiele nochmals an einigen Terminen erleben. Wegen großer Nachfrage ist Otfried Preußler´s Kinderbuchklassiker nämlich auch auf dem diesjährigen Spielplan zu finden.

Beide gezeigten Theaterstücke eignen sich für Zuschauer ab 6 Jahren und dauern rund 120 Minuten (Pause eingeschlossen). Ein Familienausflug nach Langenargen am Bodensee mit spannendem und humorvollem Schauspiel für Jung und Alt unter freiem Himmel kann also in den kommenden Tagen eingeplant werden. Und sollte das Wetter übrigens einmal nicht mitspielen, wird das Sommertheater in den Münzhof Langenargen verlegt.

Neben den regulären Aufführungen bieten die Langenargener Festspiele mehrere Sonderspielzeiten für Bildungseinrichtungen und Freizeitstellen für Kinder und Jugendliche. Überdies existiert ein theaterpädagogisches Workshopangebot für (Vor)Schüler und Lehrkräfte.

Von Ende Juni bis Anfang August 2019 läuft nun die zweite Spielzeit der Langenargener Festspiele und diese wird gewiss ein voller Erfolg. Auf die dritte Spielzeit des Freilichttheaters am Bodensee im Jahr 2020 können sich Theaterfans ebenfalls freuen. Im nächsten Jahr soll es neben den Aufführungen für Kinder, Jugendliche und Familien am Vormittag und Nachmittag (Aufführung für Privatpersonen, Bildungseinrichtungen, Freizeiten) ein weiteres Theaterwerk in den Abendstunden für Erwachsene geben.

Bildquelle: langenargener-festspiele.de

Die Kommentare sind geschlossen.