1.10.2018

Nächtliche Kulturaktionen im Dreiländereck


Die Debatte um das Umstellen der Uhren auf die Sommer- und Winterzeit scheint längst Geschichte zu sein. Mindestens noch einmal – nämlich Ende Oktober 2018 – müssen die Uhren auf Winterzeit umgestellt werden und wenn als reguläre Zeit die Sommerzeit festgesetzt wird, erfolgt eine zweite (letzte) Umstellung im kommenden Jahr, Ende März. Soweit die Planung. Doch Theorie hin oder her: es wird aktuell einfach früher dunkel, das heißt, die langen Sommerabende sind vorbei. Doch für die nächtlichen Kulturevents, die Anfang Oktober 2018 im Dreiländereck Bodensee organisiert werden, und deren Besucher ist dies eher unwichtig. Sowohl bei der Kulturnacht in Radolfzell als auch bei der ORF-Langen Nacht der Museen erwartet Kunst- und Kulturfreunde ein vielseitiges Programm ab 18 Uhr bis nach Mitternacht. Die beiden Veranstaltungen liegen also zeitlich gesehen im „dunklen Tagesabschnitt“. Aber genau diese Tatsache und natürlich die vielgestaltige Kunst- und Kulturlandschaft, die sich an den Abenden präsentiert, machen den Reiz solcher Aktionen aus!

Die Kulturnacht in Radolfzell und Ortsteilen findet am 02. Oktober 2018 statt. Bereits zum 14. Mal wird der Aktionstag, an dem Lesungen, musikalische Auftritte, Filme, Ausstellungen (Skulpturen, Gemälde, Fotografien usw.), Tanz- und Theateraufführungen, Installationen und weitere Live-Performances Besucher anlocken, begangen. Von 18 Uhr bis Mitternacht gibt es einige interessante Kunstaktionen zu erleben, darunter Poetryslam und Skulpturenweg in Böhringen, die Präsentation prämierter Naturfotografien, Tanz (orientalisch, lateinamerikanisch, Hip Hop usw.), Mode- und Schmuckausstellungen, eine Büchervorstellung, „schwebende Gärten“ (Miniaturgärten auf Stein), Kalligraphie, Upcycling-Kunst, das Einfärben eines Bromöldrucks sowie Live-Looping. Ebenso können die Besucher der 14. Kulturnacht analoge Technikgeräte ausprobieren, beim Papierfalten mitmachen oder bei einem Workshop zum Zeichnen von Comics und Mangas kreativ werden. Viele Künstler und Künstlergruppen sind an dem nächtlichen Kunst- und Kulturevent in Radolfzell am Bodensee beteiligt und mit der kostenfreien Busverbindung zwischen den einzelnen Stationen steht einem abwechslungsreichem Kulturabend nichts im Wege. Und am Mittwoch können die meisten Besucher sicherlich sogar ausschlafen, denn am 03. Oktober wartet mit dem „Tag der deutschen Einheit“ ein bundesweiter Feiertag.

Am 06. Oktober 2018 ist ebenfalls eine großartige Veranstaltung für Kunst- und Kulturfreunde geplant. Die „ORF-Lange Nacht der Museen“ bietet bei ihrer 19. Auflage ein breites Programm in Österreich, Lindau am Bodensee, der Schweiz und Liechtenstein! In der Zeit von 18 Uhr bis 1 Uhr können bei dem grenzüberschreitenden Aktionstag mehrere Hundert Museen, Galerien und weitere Kunst- und Kulturinstitutionen entdeckt werden. In Bregenz am Bodensee beteiligen sich zum Beispiel das vorarlberg museum, das Kunsthaus Bregenz, der Martinsturm, der Bildraum Bodensee sowie das Vorarlberger Militärmuseum. In Lindau können Besucher in der Galerie Skulpturale erleben, wie ein Ausstellungswechsel vollzogen wird, und im Lindauer Bibliotheksmuseum an einer interessanten Sonderführung teilnehmen.

Bildquelle: www.radolfzell.de/kulturnacht

Die Kommentare sind geschlossen.