11.04.2019

Regionale und überregionale Köstlichkeiten am Bodensee


Die Schlemmerzeit beginnt! Endlich kann im Freien wieder gegrillt und mit der Eistüte in der Hand am Bodenseeufer entlang geschlendert werden. Bald sorgt der heimische Kräutergarten wieder für viel frisches „Grün“ auf den Tellern und die rot leuchtenden Früchte der Erdbeerpflanzen für süßen Genuss zwischendurch. Bis der Garten wieder zum „Nahrungslieferant“ und farbenfrohen Ort der Erholung wird, dauert es zwar noch ein Weilchen, aber mit der Planung kann schon jetzt begonnen werden. Beete vorbereiten, Saatgut und Pflänzchen kaufen, pikieren – es gibt allerhand zu tun im Frühjahr. Der Lohn für all die Mühe folgt erst in den kommenden Monaten. Wer aber schon jetzt kulinarische Höhepunkte genießen oder seinen Liebsten zum Osterfest servieren möchte, kann zum Beispiel typische Leckereien aus Italien am Marktstand Mitte April in Bregenz am Bodensee erwerben.

Der Italienische Spezialitätenmarkt wird vom 17. April bis zum 21. April 2019 veranstaltet und hält ein interessantes Sortiment mit Schlemmereien aus dem südlichen „Stiefel-Staat“ bereit. Auf dem Sparkassenplatz der Bodenseestadt offerieren von Mittwoch bis zum Sonntag ausgewählte Erzeuger und Händler unter anderem Olivenöl, Pasta, Gewürze, verschiedene Käse- und Salamivariationen, Torrone und Taralli. Wer seinen Ostertisch mit Köstlichkeiten aus Sizilien, Umbrien, der Toskana, der Lombardei usw. eindecken möchte, schaut nächste Woche in Bregenz vorbei.

Rebensaft aus „Bella Italia“ gehört freilich auch zu den Produkten, die auf dem Italienischen Markt präsentiert werden. Wer neben Weinen aus Italien auch köstliche Bodenseeweine zum Osterfest (oder zu einer anderen Gelegenheit) servieren möchte, kann sich beispielsweise auf der Bodensee Weinmesse am 13. April 2019 im Dornier Museum Friedrichshafen informieren und beraten lassen. Am Samstag in der Zeit von 15 Uhr bis 20 Uhr treffen Weinfreunde im Museum für Luft- und Raumfahrt auf Winzer der Bodenseeregion und ihre edlen Tropfen (neuer Jahrgang).

Weitere Schmankerl warten selbstverständlich in den Gastronomiebetrieben am Bodensee, bei den Weingütern und Winzervereinen im Dreiländereck sowie auf so manchem Bodenseeschiff. Einige Schifffahrtsunternehmen laden regelmäßig zu idyllischen Fahrten auf dem Schwäbischen Meer mit kulinarischem Höhepunkt ein, so zum Beispiel BSB mit dem „Spargel-Schmaus“ sonntags vom 14. April bis zum 19. Mai 2019. Freilich steht bei dieser Art Rundfahrt auf dem See die weiße und grüne Gemüsepflanze kulinarisch im Vordergrund. Übrigens noch bis zum 13. April sind heimische Gastronomen und Erzeuger mit speziellen Speisen, heimischen Waren und Aktionen (Kochkurse, Räucherfisch usw.) an dem Veranstaltungsreigen „Überlinger Heimatgenüsse“ beteiligt.

Bildquelle: www.bregenz.travel

Die Kommentare sind geschlossen.