26.08.2019

Apfelerlebnisse am Bodensee im Hochsommer


Der Bodenseeraum zwischen Deutschland, Österreich und Schweiz ist als Obstbaugebiet berühmt. Das milde, nahezu mediterrane Klima am Schwäbischen Meer sorgt nämlich sowohl für köstlichen Rebensaft, der als Bodenseewein bei Kennern beliebt ist, als auch für aromatisches Obst. Birnen, Zwetschgen, Mirabellen, Erdbeeren usw. aber vor allen Dingen Äpfel werden in der malerischen Region angebaut, geerntet und vermarktet. Wie bedeutend die Apfelproduktion für die landschaftlich und kulturell abwechslungsreiche Gegend ist, verdeutlichen beispielsweise die Apfelwochen am Bodensee. Dieser Aktionszeitraum findet jährlich im Herbst statt und offeriert Bürgern und Urlaubern viele Veranstaltungen und Aktivitäten rund um das grüne, rote bzw. gelbe Kernobst. Wanderungen und Fahrten über Apfelplantagen, kulinarische Höhepunkte mit Äpfeln, gemeinsames Pflücken, Lesungen, Märkte und vieles mehr sorgen für facettenreiche Herbsttage am Bodensee. Die Apfelwochen werden in diesem Jahr vom 21. September bis zum 13. Oktober veranstaltet.

Wer allerdings schon jetzt in höchsten Apfelgenüssen schwelgen oder sich vorab auf die großartigen Apfelwochen einstellen möchte, kann bereits in den kommenden Tagen am schönen Bodensee an einigen unterhaltsamen Apfel-Erlebnissen teilnehmen. Das Ferienprogramm in Überlingen zum Beispiel, an dem sich eben auch Obstbetriebe beteiligen, ermöglicht Ferienkindern unter anderem, Apfelsaft zu pressen und mit dem Apfelbähnle „übers Land“ zu fahren. In Langenargen geht es in diesen Tagen unter fachkundiger Leitung durch die Obstplantage. Dabei erfahren die Teilnehmer Wissenswertes zum Obstbau und Apfelsorten und dürfen sich den einen oder anderen knackigen Vitaminspender pflücken.

Wer reizvolle Bodensee-Landschaften genießen will und mehr über den regionalen Obstbau wissen möchte, kann außerdem am 01. September 2019 in Ettenkirch (Ortschaft von Friedrichshafen) beim Apfelwandertag dabei sein. Die Rundwanderstrecke von etwa 4,5 Kilometern durch idyllische Natur birgt einige Haltepunkte mit Informationen und der Möglichkeit, Apfelprodukte zu probieren, sowie wundervolle Ausblicke auf die wunderschöne Gegend.

Unterhaltsames mit Elstar, Gala, Jonagold & Co. für die ganze Familie und Apfelfreunde jeden Alters wartet also schon vor den eigentlichen Apfelwochen in einigen Ortschaften am Bodensee!

Bildquelle: gehrenberg-bodensee.de

Die Kommentare sind geschlossen.