4.09.2019

Ein Hoch auf die Ferienzeit am Bodensee!


In einigen Tagen beginnt die Schulzeit nach den großen Ferien in Baden-Württemberg und Bayern. Und dann sind wieder alle Schulkinder in Deutschland im regulären Schulalltag angekommen, denn mit dem Ferienende in diesen beiden Bundesländern sind die Schul-Sommerferien in der gesamten Bundesrepublik „abgeschlossen“. Doch bis dahin haben Kids und Teens in Baden-Württemberg und Bayern noch jede Menge Möglichkeiten, ihre Ferien erlebnisreich zu gestalten, zum Beispiel im wunderschönen Dreiländereck Bodensee.

Im Bodenseeraum warten viele Sehenswürdigkeiten, sportliche sowie kreative Freizeitangebote, für alle Altersklassen ist etwas dabei. In den letzten Ferientagen Anfang September halten zahlreiche Städte, Gemeinden, Organisationen und Attraktionen wunderbare Events für jüngere und ältere Ferienkinder bereit. In Überlingen am Bodensee beispielsweise lädt der Verein „Lesezeichen“ am 06. September 2019 Märchenfans zu einem gemütlichen Vorlesenachmittag ins „Märchenhäuschen“ im Überlinger Stadtgarten ein. Aktiv und kreativ wird es am 06. September in Langenargen auf der Lädine und zwar mit Augenklappe bei der Piratenfahrt. Auf dem historischen Lastensegler geht es im Piratenlook über den Bodensee und die „Mannschaft“ an Bord hilft beim Steuern oder bastelt, zum Beispiel eine Flaschenpost.

Wer das Abenteuer eher an Land (als auf dem Wasser) sucht, kann am 07. September 2019 in Eriskirch mit dem Jäger auf Erkundungstour durch den Wald gehen. Und hier gibt es allerhand zu entdecken, wie Spuren und Behausungen von Waldtieren. Vielleicht lässt sich auch der eine oder andere Bewohner des Waldes beobachten, eventuell auf dem Hochsitz des Jägers, der natürlich an diesem Tag ebenfalls „unter die Lupe“ genommen wird.

Auch für ältere Ferienkinder sind interessante Aktionen geplant, zum Beispiel im Kunsthaus der Bodenseestadt Bregenz. Hier findet vom 03. September bis zum 06. September 2019 ein Bildhauer Workshop unter fachkundiger Leitung statt. Die Teilnehmer zwischen 12 und 18 Jahren können sich mit diversen Materialien und Werkzeugen ideenreich auseinandersetzen, modellieren, schleifen, schnitzen, spachteln usw., Ton-/Gipsmodelle erschaffen und zum Schluss ihre fertigen Werke im Kunsthaus zeigen.

Eine großartige Veranstaltung für Jung und Alt bieten zum Abschluss der Ferien die Bodenseestädte Konstanz und Kreuzlingen mit ihrem Kinderfest am 07. September 2019. Die grenzüberschreitende Veranstaltung im Konstanzer Stadtgarten ist schon seit Langem ein Höhepunkt im Kalender und ein besonderer Anziehungspunkt für die ganze Familie. Open-Air werden unterschiedliche Aktivitäten und viel Unterhaltsames geboten, darunter ein Kinderflohmarkt, Tanz, akrobatische Darbietungen, ein Basketball-Parcours, Tierrätsel, Bastelei, eine Wasserskishow, Flugsimulator, Waffelbacken und das anschließende Entenrennen.

Und wer auch am Sonntag noch etwas erleben möchte, besucht am 08. September 2019 Tettnang. Die Hopfenstadt am Bodensee begeht dann ihr traditionelles Bähnlesfest und das ganz ohne Bahn, schließlich ist der Festanlass das Ende des Personenbahnverkehrs nach Meckenbeuren Mitte der 70er. Dafür offeriert Tettnang bei seinem Bähnlesfest vielfältige Attraktionen für Groß und Klein, wie Kinderschminken, Schachspiele, Live-Musik, Gewinnspiele, Ponyreiten, Torwandschießen, Slackline und Dank der beiden Flohmärkte und des verkaufsoffenen Sonntages steht auch einem ausgiebigen Bummel in Tettnang am Bodensee nichts im Wege.

Bildquelle: konstanz-tourismus.de

Die Kommentare sind geschlossen.