2.04.2008

Messe- und Zeppelinstadt Friedrichshafen


Friedrichshafen am Bodensee– grenzenlose Gastlichkeit –

In Friedrichshafen kann der Bodensee das ganze Jahr über auf vielfältigste Weise erlebt werden: Gemütlich in einem der zahlreichen Straßencafés mit Blick auf ein einzigartiges See- und Alpenpanorama, sportlich beim Radeln oder Spazierengehen entlang der Uferpromenade oder genussvoll bei regionalen Spezialitäten und heimischem Wein.

Die Zeppelinstadt überzeugt mit unzähligen Freizeitmöglichkeiten um und auf dem See, mit eindrucksvollen Naturlandschaften und einem buntem Kulturangebot und schwäbischer Gemütlichkeit.

Schlosskirche FriedrichshafenDie barocke Schlosskirche mit den beiden 55 m hohen Kuppeltürmen ist das Wahrzeichen der Stadt. Von 1695 bis 1701 erbaut zählt sie heute zu den berühmtesten oberschwäbischen Bauwerken des Barocks. Untrennbar mit der Historie Friedrichshafen verbunden ist auch Graf Ferdinand von Zeppelin – hier baute er einst seine Luftschiffe. Heute können sich Besucher des Zeppelin Museums in der weltgrößten Sammlung zur Geschichte der Luftschifffahrt auf eine spannende Reise in die Vergangenheit begeben. Hauptattraktion ist dabei die 33 Meter lange Rekonstruktion eines Teils der LZ 129 „Hindenburg“ in Originalgröße, die von den Besuchern betreten werden kann. Die Kunstabteilung des Museums spannt einen Bogen über fünf Jahrhunderte: ein inspirierender Ausflug zu Gemälden und Skulpturen vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Übrigens: Rund 100 Jahre nach dem Abheben des ersten Zeppelins gleitet der Zeppelin NT seit 2001 wieder wie ein großes weißes Schiff nahezu lautlos über die Bodenseeregion. Ein unvergessliches Flugerlebnis für Jung und Alt und weltweit einmalig in dieser Form. Einen ebenfalls herrlichen Rundblick auf die Stadt, die Schlosskirche und die Schweizer Alpen bietet der Aussichtsturm an der Hafenmole.

Mensch kann ein Pionier sein – so lautet die Kernbotschaft des Dornier Museums Friedrichshafen. Unmittelbar am Flughafen gelegen, macht es 100 Jahre spannende Luft- und Raumfahrtgeschichte erlebbar. Die einem Flugzeughangar nachempfundene Architektur beherbergt auf 5000 qm 400 Exponate, zahlreiche Originalflugzeuge, einen Originalhubschrauber und 1:1 Exponate aus der Luft- und Raumfahrt. Originalgetreue Nachbauten, wie das erste Passagierflugzeug der Luft Hansa AG, die Dornier Merkur oder das legendäre Flugboot Dornier Wal N25 machen den Museumsbesuch zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie.

Hier können Sie den Griffel quietschen lassen … Besuchern bietet das Schulmuseum die Gelegenheit, die Geschichte der Schule zu erkunden und sich dabei an die eigenen Kindertage zu erinnern. Der abwechslungsreiche Rundgang hält Schulbänke, Griffelkästen, Schiefertafeln und vieles mehr zum Anfassen und Entdecken bereit. Herzstück der Ausstellung sind drei original eingerichtete Klassenzimmer, die die Besucher ganz authentisch in den Schulalltag von 1850, 1900 und 1930 zurückversetzen.

Friedrichshafen am Bodensee

Die zentrale Lage am Bodensee, die sehr gute Bahnverbindung, Transportmöglichkeiten

mit Schiff und Katamaran sowie die Fährverbindungen in die Schweiz bieten ideale Voraussetzungen für Ihren Radurlaub. Der landschaftlich reizvolle Bodenseeradweg lockt mit dem See und den idyllischen Bodenseestädten. Und im hügeligen Umland finden sportlich Ambitionierte anspruchsvolle Strecken mit grandiosen Aussichten. Profitieren Sie vom praktischen und kostenlosen Radreiseführer „Radguide“ mit 15 Touren ab Friedrichshafen. Von Natur pur, wie beispielsweise auf dem Ailinger Panoramaweg bis hin zu stadtgeschichtlichen Themenwegen hat die Zeppelinstadt für jeden die passende Alternative. Von Mai bis September haben Gäste wie Einheimische zudem die Möglichkeit, Friedrichshafen und Umgebung im Rahmen des Ferienprogramms „Urlaub aktiv“ zu erkunden. Spannende Stadtführungen sowie Themenführungen mit heimischen Guides, ein kostenloses Fitnessprogramm im Sommer, Führungen durch die Zeppelinwerft oder den Bodensee Airport sind dabei nur eine kleine Auswahl der Möglichkeiten.

Fischer Bodensee

Auch veranstaltungstechnisch bleiben in Friedrichshafen keine Wünsche offen. Hier können Sie sich nach allen Regeln der Kunst hinreißen, mitreißen oder anregen lassen. Ob im Graf-Zeppelin-Haus, im Kulturhaus Caserne oder dem Kiesel im k42 – in Friedrichshafen wird ganzjährig auf höchstem Niveau gespielt, gesungen, getanzt und gefeiert. Ob die tollen Tagen im Rahmen der schwäbisch-alemannischen Fasnet, hochkarätige Veranstaltungen des Internationalen Bodenseefestivals, das Messeevent Klassikwelt Bodensee, die legendären SWR-Hafenkonzerte, das traditionelle Seehasenfest, das Kulturufer oder der Häfler Christkindlesmarkt – die Highlights folgen einander auf dem Fuße. Aber nicht nur das kultu­relle Programm, sondern auch die kulinarische Vielfalt über­zeugen die Gäste der Zeppelinstadt. Ob in edlen Restaurants, gemütlichen Gasthöfen oder zünftigen Vesperstuben, der oberschwäbische Einschlag ist überall zu vernehmen. Auf den Speisekarten findet sich das sonnenverwöhnte Obst der Region, das hier in Form von erstklassigen Bränden oder be­rühmten Bodenseeweinen angeboten wird.

Von hochkarätigen Veranstaltungen des Internationalen Bodenseefestivals über das traditionelle Seehasenfest bis zum farbenfrohen Kulturufer, das alljährlich Kunst, Musik, Theater und Kabarett an die Uferpromenade bringt – in Friedrichshafen werden die Feste gefeiert wie sie fallen.

Friedrichshafen freut sich auf Ihren Besuch! www.friedrichshafen.info

Die Kommentare sind geschlossen.