22.08.2014

Sommerferien am Bodensee – Tag 8 und 9: kleinere Touren rund um den See!


DSCF6867 Der Bodenseeraum birgt etliche schöne Ausflugsziele für die ganze Familie und zwar nicht nur für Ganztagestouren. Auch für kurze Trips hält das Dreiländereck von Deutschland, Österreich und der Schweiz viele lohnenswerte Stationen parat. Vor allem nach der wunderbaren Tagestour am siebten Urlaubstag zum Pfänder und nach Bregenz, wünscht sich der eine oder andere Urlauber womöglich einen kleineren Ausflug mit anschließendem Badennachmittag in einem der zahlreichen attraktiven Strandbäder am malerischen Bodensee.

DSCF6512Ein interessantes Ziel für einen Kurztrip ist zum Beispiel die Wallfahrtskirche Birnau, die zwischen Überlingen und Uhldingen-Mühlhofen auf Kunstfreunde wartet. Die Basilika aus der Mitte des 18. Jahrhunderts gilt als überragendes Barockjuwel mit wertvoller, künstlerischer Gestaltung. Neben dem überaus sehenswerten Inneren, bei dem sich unter anderem Josef Anton Feuchtmayer und Peter Thumb ein Denkmal setzten, begeistert die Klosterkirche mit ihrer exponierten Lage hoch über dem idyllischen See.
Vielerorts ist der bedeutende Sakralbau an der Oberschwäbischen Barockstraße schon von Weitem sichtbar, vom Lande und vom Wasser aus. Die Birnau ist ein markanter Punkt im Länderdreieck, an dem der Bodenseeurlauber „einfach nicht vorbeikommt“. Zu verlockend erhebt sich der imposante Bau pittoresk zwischen Weinbergen. Von der Terasse vor der Birnau genießen Gäste eine herrliche Sicht über den See und die Berge.
DSCF6986Das prächtige Innere der Basilika und das reizvolle Umland harmonieren auf wunderbare Weise und machen dieses Kleinod zu einem Anziehungspunkt, der seinesgleichen sucht. Wer wirklich nur kurz einen Abstecher zur Birnau unternehmen möchte, nutzt am besten die Parkplätze unmittelbar neben der Kirche, denn hier können Besucher eine halbe Stunde lang kostenfrei ihr Fahrzeug abstellen. Für einen kleinen, individuellen Rundgang durch das Barockjuwel und einmal „das Auge über das Panorama schweifen lassen“ reicht die kostenfreie Parkzeit problemlos aus.

DSCF6868Ein weiteres architektonisches Highlight inmitten reizvoller Landschaft finden Bodenseeurlauber in Langenargen, einer schmucken Bodenseeufergemeinde zwischen Friedrichshafen und Lindau. Die weitläufige Uferpromenade und die gepflegten Uferanlagen laden vor Ort zum Spaziergang ein, bei dem Schloss Montfort – das Wahrzeichen der Stadt – nicht unentdeckt bleibt.
DSCF6864Auf einer Halbinsel, umgeben vom wunderschönen Bodensee, thront der trutzige, prächtige Bau der Grafen von Montfort, der seinen Ursprung im 14. Jahrhundert hat. Einst eine Burg, entstand in der Mitte des 19. Jahrhunderts im königlichen Auftrag aus dem Areal ein Schloss im maurischen Stil. Der ehemalige, adlige Sommersitz ist inzwischen Gemeindeeigentum, birgt einen Gastronomie- und Veranstaltungsbetrieb im Inneren und gehört zu den Attraktionen von Langenargen.
In der gepflegten Parkanlage vor Schloss Montfort und auf der Promenade mit Blick auf den See  verweilen die Besucher gern und lassen die zauberhafte, mediterrane Atmosphäre Langenargens auf sich wirken. An der Promenade gibt es Zugänge zum Bodensee, dort können Steine und Muscheln gesammelt werden – ein Spaß für die Kinder, wenn das Wasser ein wenig näher an den kleinen Sandabschnitt schwabbt.
Ein Parkhaus gibt es übrigens ganz in der Nähe von Schloss Montfort und wer wirklich nur einen kurzen Besuch im schönen Langenargen plant, kann auch hier von der kostenfreien, 30 minütigen Parkzeit profitieren.

DSCF6992Auch Uhldingen-Mühlhofen lockt im Ortsteil Unteruhldingen mit einer attraktiven Hafenanlage und Uferpromenade, wenngleich das Pfahlbaumuseum und das Reptilienhaus von Unteruhldingen die weit bekannteren Sehenswürdigkeiten der charmanten Bodenseegemeinde zwischen Überlingen und Meersburg sind.
Der Hafen mit vielen kleinen und größeren Booten, Cafes, Restaurants und Blumenarrangements vermittelt fast ein südländisches Flair und ist eine beliebte Flaniermeile. Hier werden etliche Feste und Märkte der Gemeinde begangen. Beim entspannten Spaziergang sichten Gäste mancherorts die Birnau und die Pfahlbautennachbildungen des nahe gelegenen Naturstrandes von Unteruhldingen – ein Verweis auf das berühmte lokale Pfahlbaumuseum mit Gebäuden der Steinzeit und Bronzezeit, das in den Sommermonaten viele interessante Aktionen für die ganze Familie offeriert.DSCF7238

 

Die Kommentare sind geschlossen.