31.05.2010

Zurück in die Vergangenheit


pfahlbauten-unteruhldingenDie Bodenseeregion im Dreiländereck birgt eine Vielzahl interessanter und eindrucksvoller Sehenswürdigkeiten – eine Attraktion ist das Pfahlbaumuseum auf dem Gemeindegebiet von Uhldingen-Mühlhofen. Die Kommune erstreckt sich zwischen den Städten Überlingen und Meersburg direkt am reizvollen Bodenseeufer und ist als Ferienziel bei Urlaubern sowie als Ausflugsziel bei Tagestouristen beliebt.

Zentrales Thema des Freilichtmuseums im Ortsteil Unteruhldingen bildet das Leben, Wohnen und Arbeiten der Stein- und Bronzezeit. Das weitläufige Areal des Pfahlbaumuseums umfasst neben den beiden Museumsgebäuden, in denen thematische Dauer- und Sonderausstellungen präsentiert werden, rekonstruierte Pfahlbauten. Originalgetreu ausgestattet, vermitteln diese viel Wissenswertes über das Leben der Stein- und Bronzezeitmenschen vor etwa 3.000 sowie 6.000 Jahren. Historische Arbeitsstätten und altes Werkzeug werden dabei ebenso gezeigt wie nachgestellte Alltagszenen.

Des Weiteren befindet sich im Pfahlbaumuseum von Unteruhldingen ein Steinzeitdorf, das im Rahmen eines Filmprojekts errichtet wurde. Acht Wochen bewohnten mehrere Personen diese Anlage. Über jene Testzeitreise in die Vergangenheit berichtet das Freilichtmuseum natürlich auch.

Die ersten Häuser wurden übrigens bereits im Jahr 1922 auf dem Gelände aufgebaut. Heute ist das Pfahlbaumuseum am Ufer des Bodensees ein weithin bekanntes Ausflugsziel, das in der Hauptsaison von April bis September regulär täglich von 9 bis 19 Uhr in eine andere Zeit entführt. Für den Rundgang ist rund eine Stunde einzuplanen.
Außer den faszinierenden Pfahlbauten, Exponaten und dem 2.000 Meter langen Zeitweg sind die Veranstaltungen des Freilichtmuseums, bei denen unter anderem historisches Werkzeug sowie Alltagsgegenstände ausprobiert werden können, ein Highlight. Ein spezielles Angebot für kleine und große Museumsbesucher ist das Ferienprogramm „Steinzeit-aktiv“ (24. Mai bis 05. Juni sowie 01. August bis 05. September). Darüber hinaus finden am 03. und 04. Juni sowie vom 01. bis 06. August weitere Teile der Eventreihe „Archae-X“ mit archäologischen Experimenten statt.

Neben dem Pfahlbaumuseum mit angeschlossener Forschungseinrichtung gilt insbesondere die barocke Wallfahrtskirche Birnau als Anziehungspunkt der Bodenseegemeinde Uhldingen-Mühlhofen. Der beeindruckende Kirchbau thront weithin sichtbar, eingebettet in die herrliche Landschaft und ist Station zahlreicher Wanderer und Radfahrer.

Bildquelle: www.pfahlbauten.de

Die Kommentare sind geschlossen.